Auftragsarbeiten in Oel, Acryl, Aquarell, Kreide, Bleistift

Mary Wehling van Blaricum

Impressum - Anbieterkennzeichnung:

Verantwortlich für den Inhalt der Domain
http://www.marywehling.de

Mary Wehling van Blaricum
Waterloostraße 33a
32423 Minden

Telefon 0571-35279
eMail: fblaricum@unitybox.de

 

Technische Betreuung des Internetrauftritts,
Gestaltung und Programmierung:

Gesine Frank
Webdesign - Webprogrammierung und Gestaltung, Webhosting
Minden - Porta Westfalica
www.gesine-frank.de


Haftung für Inhalte
Die Inhalte dieser Seite werden mit größter Sorgfalt erstellt. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Inhalte kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Recht und Technologien weiterentwickeln sich ständig weiter. Daher können Informationen nach einiger Zeit veraltet, unrichtig oder widersprüchlich sein. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.

Urheberrecht/ Verwertungsrechte
Die Veröffentlichungen auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Vervielfältigung, Bearbeitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der Zustimmung. Sollten Sie Inhalte unserer Seiten übernehmen wollen, nehmen Sie Konakt zur der o.a. Adresse auf. Der Urheber räumt Ihnen ganz konkret das Nutzungsrecht ein, sich eine private Kopie für persönliche Zwecke anzufertigen. Nicht berechtigt sind Sie dagegen, die Inhalte und Bestandteile zu verändern und/oder weiterzugeben oder gar selbst zu veröffentlichen.

Haftung für Links
Die auf der Internetseite enthaltenen externen Links führen zu Inhalten anderer Anbieter. Für diese Inhalte ist allein der jeweilige Eigentümer verantwortlich. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden diese Links umgehend entfernt.

Schutzrechtsverletzung
Beim Verdacht der Verletzung eines Ihrer Schutzrechte, bitten wir um unverzügliche Mitteilung auf dem Postweg, damit gegf. sofort Abhilfe geschafft werden kann. Die zeitaufwendigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichem oder mutmaßlichem Willen.,

zum Seitenanfang